Seminare ► The Art Work (2012)

Bei dem Seminar ging es um die Grundlagen der Bildgestaltung (engl.: art work) und deren Anwendung in der Reise- und Landschaftsfotografie. Anders als bei "Picture The Moor" (2011) fand im Rahmen des Seminars zusätzlich täglich eine theoretische Unterrichtsstunde statt. Dabei wurden folgende Themen behandelt: Die Bild-Ästhetik und der kulturelle Hintergrund, Größe und Abstand, das Bildformat, die Proportion und der "goldener Schnitt", Punkt, Fläche, Linie, Kontrast und die dritte Dimension. Das theoretisch Gelernte wurde bei den täglichen Fotoexkursionen angewendet und bei den ebenfalls täglichen Bildbesprechungen vertieft.

Natürlich wurde in den neun Tagen nicht nur hart gearbeitet. In der Unterkunft, dem fürs Seminar exklusiv angemieteten "Yennadon House", wurde abends bei guter Stimmung zusammen gekocht, gegessen, gequatscht und über das gemeinsame Hobby gefachsimpelt. Ausflüge zum Vieh-Markt, in den urigen Dorf-Pub von Yelverton (Royal Oak Inn), oder auch eine Runde Tennis auf dem hauseigenen Tennis-Court rundeten die Sache ab.

Seminarbeschreibung (950kB)

Seminarunterkunft "Yennadon House" (GB)

Google+
Datenschutzerklärung lesen